Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: März 2021

Datenschutzerklärung Sekretesspolicy

2CV ist ein führendes Verbrauchermarktforschungsunternehmen und der Schutz Ihrer Daten ist sehr wichtig für uns.

Wir verwenden große Sorgfalt auf den Schutz Ihrer Privatsphäre sowie der Informationen, die Sie uns im Rahmen unserer Forschungsprojekte bereitstellen (unabhängig davon, ob diese Forschungsprojekte auf unserer eigenen Website, auf anderen Websites in unserem Auftrag oder in sonstiger Weise, u. a. telefonisch oder persönlich, durchgeführt werden).

Der Zweck dieser Richtlinie besteht darin, Ihnen verständlich zu erläutern, wie 2CV die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und die wir erfassen, erhebt und verwendet. Wir stellen sicher, dass wir Ihre Informationen im Einklang mit sämtlichen geltenden Gesetzen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verwenden.

Wir führen Marktforschung durch und verpflichten uns dazu, Sie bei der Einholung Ihrer Zustimmung zur Mitwirkung nicht bezüglich der Art des Forschungsprojekts sowie der Verwendung der Ergebnisse irrezuführen. Sofern Sie nicht einwilligen, persönlich identifiziert zu werden, werden Ihre Antworten vertraulich behandelt.

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder als betroffene Person einen Antrag auf Zugang stellen wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

2CV DPO Team
Datenschutzbeauftragten-Team von 2CV

E-Mail: DataProtection@2cv.com

Telefonnummer: +44 20 7655 9900

IT Governance Europe Limited wurde von uns als EU-Vertreter ernannt. Wenn Sie Ihre Rechte gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ausüben möchten oder Fragen zu Ihren Rechten oder im Zusammenhang mit dem allgemeinen Datenschutz haben, senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Vertreter unter eurep@itgovernance.eu. Führen Sie bei jeglichem Schriftverkehr mit unserem Vertreter bitte immer unseren Firmennamen, 2CV, an.

• Wir erheben Ihre Kontaktdaten, wie beispielsweise Ihren vollständigen Namen, Ihren Firmennamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse und Ihre Telefonnummer, wenn Sie uns wegen einer Anfrage oder einer Bewerbung eine E-Mail schreiben oder uns anrufen.
• Möglicherweise werden Informationen an uns weitergegeben, die von unseren Kunden rechtmäßig erhoben wurden, wenn wir von diesen Kunden dazu beauftragt werden, Sie danach zu fragen, ob Sie an Marktforschung, Beratungsprojekten, Beratungsgremien oder Veranstaltungen teilnehmen wollen. Zu diesen Informationen gehören unter Umständen Ihr vollständiger Name, Ihre Stellenbezeichnung, Ihr Firmenname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Postadresse und möglicherweise auch Informationen über Ihr Fachgebiet.
• Wenn wir Marktforschung durchführen, erheben wir möglicherweise zusätzliche Informationen von Ihnen, dies geschieht jedoch stets nur mit Ihrer Einwilligung. Zu dem Zeitpunkt, zu dem wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, erhalten Sie sämtliche Angaben zu den Informationen, die wir erheben wollen.
• Zudem erheben wir Ihre Angaben möglicherweise auch aus öffentlich zugänglichen Quellen oder kostenpflichtig erworbenen Listen von Anbietern, die im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorschriften tätig sind.
• Weiterhin erheben wir automatisch Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website. Für weitere Einzelheiten hierzu lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Wir verarbeiten keine Daten von Ihrem Computer in nicht erkennbarer Weise. Wir werden personenbezogene Daten lediglich im Einklang mit dieser Richtlinie und in dem Umfang erheben und verwenden, der zur Wahrung unserer berechtigten wirtschaftlichen Interessen aus berechtigtem Grund notwendig erscheint. Wir treffen geeignete Sicherheitsvorkehrungen, um die Sicherheit, Integrität, Richtigkeit und Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten Informationen sicherzustellen.

2CV ergreift vertretbare Anstrengungen, um ausgehend von den uns aktuell vorliegenden Informationen für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Relevanz der regelmäßig genutzten personenbezogenen Daten im Besitz oder unter der Kontrolle des Unternehmens zu sorgen. Wir verlassen uns darauf, dass Sie uns dabei helfen, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig, vollständig und aktuell sind, indem Sie unsere Fragen ehrlich beantworten.

• Bearbeitung von Anfragen oder Anliegen zu unseren Dienstleistungen, die uns per E-Mail oder telefonisch erreichen.
• Zusendung von Informationen über unsere Leistungen, die Sie in Ihrer beruflichen Funktion betreffen.
• Auswertung von Bewerbungen auf von uns ausgeschriebene Stellenangebote.
• Durchführung von Marktforschungsstudien.

Im Allgemeinen nehmen wir aus einem der folgenden Gründe zu Marktforschungszwecken Kontakt mit Ihnen auf:

• Um Sie zur Teilnahme an einer Studie einzuladen
• Um Einzelheiten zur Studie zu bestätigen, für die Sie sich zu einer Teilnahme bereiterklärt haben
• Um Marktforschung mit Ihnen zu betreiben
• Um Antworten/Meinungen zu überprüfen, die Sie uns bei einer kürzlich von uns durchgeführten Studie mitgeteilt haben (falls Sie uns gegenüber hierin eingewilligt haben)
• Um unsere Aufzeichnungen zu Ihren personenbezogenen Daten zu aktualisieren und deren Richtigkeit sicherzustellen (betrifft Personen, die sich damit einverstanden erklärt haben, Mitglied einer aktiven Community oder eines aktiven Panels zu sein)
• Um Sie zu benachrichtigen, wenn Sie bei einem von uns durchgeführten Gewinnspiel gewonnen haben, oder um Ihnen eine Prämie für Ihre Teilnahme bereitzustellen.

Sämtliche Ihrer Antworten in Umfragen werden vertraulich behandelt. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten oder individuellen Antworten in Umfragen niemals vorsätzlich gegenüber einem Kunden, der die Studie in Auftrag gegeben hat, oder einer dritten Partei offenlegen, sofern Sie nicht Ihre Einwilligung zum Austausch Ihrer identifizierenden Informationen und individuellen Antworten gegeben haben.

• In Fällen, in denen Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung von Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben.
• Die Verarbeitung ist erforderlich, um vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen, die Sie eingegangen sind.
• Die Verarbeitung ist aufgrund von berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich und steht jedoch mit Waren und Leistungen, die Sie in Ihrer beruflichen Funktion in Anspruch nehmen, oder mit Ihrer Bewerbung auf ein Stellenangebot in Zusammenhang.

Zu berechtigten Interessen, die von unserem Unternehmen verfolgt werden, gehören:

• Als Antwort auf eine Anfrage Ihrerseits zu unseren Waren und Leistungen.
• Zur Förderung des Verkaufs unserer Waren und Leistungen, die für Sie im Rahmen Ihrer beruflichen Funktion relevant sind, mittels Direktmarketing. Wir teilen Ihnen stets mit, wie Ihre personenbezogenen Informationen erlangt wurden, und geben Ihnen stets die Möglichkeit, sich von Marketingmitteilungen abzumelden.
• Im Rahmen einer Antwort auf Ihre Bewerbung zu einem Stellenangebot, das wir ausgeschrieben haben oder bezüglich dem wir mit Ihnen Kontakt aufgenommen haben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals an andere Organisationen weitergeben, damit diese sie für eigene Marketingzwecke verwenden können.

Allerdings können wir Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen offenlegen:

• Gegenüber dritten Parteien, die damit Aufgaben in unserem Auftrag ausführen. Wir verlangen von diesen dritten Parteien, dass Sie unsere Anweisungen sowie die Datenschutzgesetze streng einhalten, und wir stellen sicher, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. Wir schließen Verträge mit sämtlichen dritten Parteien, mit denen wir zusammenarbeiten, und überwachen deren Tätigkeiten regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie unsere Richtlinien und Verfahren einhalten. Sie erhalten lediglich Zugang zu den personenbezogenen Daten, die sie für die Erfüllung ihrer beruflichen Funktionen benötigen, und werden diese keinesfalls für sonstige Zwecke verwenden.
• In Fällen, in denen wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung von Gesetzen offenzulegen, oder in denen die Offenlegung aus Gründen der nationalen Sicherheit, der Besteuerung oder von strafrechtlichen Ermittlungen erforderlich ist oder in denen Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Da unser Unternehmen innerhalb des Vereinigten Königreichs, der USA und Asiens tätig ist, werden die Daten, die wir von Ihnen erheben, möglicherweise zu Orten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermittelt und dort gespeichert. Möglicherweise werden sie auch von unseren Mitarbeitern oder Mitarbeitern eines unserer Lieferanten, die außerhalb des EWR tätig sind, verarbeitet. Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie sich mit dieser Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung einverstanden.

Wir ergreifen sämtliche zweck- und verhältnismäßigen Maßnahmen, um Ihre Daten zu schützen und sicherzustellen, dass diese im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden. Wir stellen sicher, dass dritte Auftragnehmer und Leistungsanbieter ähnliche Sicherheits- und Geheimhaltungsnormen befolgen.

2CV unterhält geeignete technische, verwaltungsbezogene und physische Sicherheitsvorkehrungen, um Informationen, einschließlich, ohne hierdurch einen Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben, personenbezogener Daten, die bei uns eingegangen sind oder von uns erhoben wurden, zu schützen. Unsere Vorgehensweisen hinsichtlich des Datenschutzes und unsere Schutzsysteme überprüfen, überwachen und evaluieren wir regelmäßig. Lediglich bestimmte Mitarbeiter erhalten Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, und dies nur zum Zwecke der Datenanalyse und Qualitätskontrolle.

Sofern keine längeren Speicherfristen gesetzlich erforderlich oder zulässig sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten lediglich solange in unseren Systemen, wie dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecke erforderlich ist oder bis Sie deren Löschung beantragen.

Zu jedem beliebigen Zeitpunkt, zu dem wir in Besitz Ihrer personenbezogenen Daten sind oder diese verarbeiten, haben Sie als betroffene Person die folgenden Rechte:
• Recht auf Zugriff
Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten anzufordern, die wir von Ihnen aufbewahren.
• Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, Daten, die wir von Ihnen aufbewahren und die unrichtig oder unvollständig sind, zu berichtigen.
• Recht auf Vergessenheit
Unter bestimmten Umständen können Sie verlangen, dass die Daten, die wir über Sie aufbewahren, bei uns gelöscht werden.
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter bestimmten Bedingungen haben Sie das Recht, die Verarbeitung einzuschränken.
• Recht auf Portabilität
Sie haben das Recht, die Daten, die wir über Sie aufbewahren, an eine andere Organisation übertragen zu lassen.
• Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht, bestimmten Arten der Verarbeitung, wie beispielsweise beim Direktmarketing, zu widersprechen.
• Recht auf gerichtliche Überprüfung
In Fällen, in denen 2CV Ihren Antrag auf Grundlage des Zugriffsrechts ablehnt, teilen wir Ihnen einen Grund dafür mit. Sie haben das Recht, wie nachfolgend beschrieben Beschwerde einzulegen.

Falls Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder als betroffene Person einen Antrag auf Zugang stellen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

2CV DPO Team
Datenschutzbeauftragten-Team von 2CV
2CV
12 Flitcroft Street
London
WC2H 8DL

E-Mail: DataProtection@2cv.com
Telefonnummer: +44 20 7655 9900

Falls Sie eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch 2CV (oder durch eine dritte Partei gemäß obiger Beschreibung) oder der Bearbeitung Ihrer Beschwerde einreichen möchten, haben Sie das Recht, direkt bei der Aufsichtsbehörde und dem Datenschutzbeauftragten von 2CV Beschwerde einzureichen.

Website: https://ico.org.uk/concerns
Telefonische Beratung: 0303 123 1113

IT Governance Europe Limited wurde von uns als EU-Vertreter ernannt. Wenn Sie Ihre Rechte gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ausüben möchten oder Fragen zu Ihren Rechten oder im Zusammenhang mit dem allgemeinen Datenschutz haben, senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Vertreter unter eurep@itgovernance.eu. Führen Sie bei jeglichem Schriftverkehr mit unserem Vertreter bitte immer unseren Firmennamen, 2CV, an.

Wir werden unsere Datenschutzrichtlinie eventuell von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir die überarbeitete Fassung hier einstellen und das oben in der Richtlinie angegebene Datum der letzten Aktualisierung entsprechend ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich hier regelmäßig über die aktuelle Fassung unserer Richtlinie zu informieren.